Frontalzusammenstoß in der Nacht: Zwei Radfahrer bei Coburg verletzt

So ein dummer Zufall. Bei Coburg sind in der Nacht zum Samstag zwei Mountainbiker auf einem Radweg so heftig zusammengeprallt, dass sie beide stationär ins Krankenhaus gekommen sind. Die Männer waren laut Polizei beide alkoholisiert, hatten beide kein Licht an ihren Rädern und trugen beide keinen Helm. Sie sind fast ungebremst frontal zusammengeprallt. Laut Polizei geht’s für beide jetzt auch um den Autoführerschein.