Führerschein weg: 19-Jähriger wird in Kronach zwei Mal mit Drogen am Steuer erwischt

Unter Drogen hat ein 19-jähriger Autofahrer gestern in Kronach-Friesen einen Verkehrsunfall verursacht. Der junge Mann war Richtung Gundelsdorf unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein entgegenkommendes Auto musste ausweichen und der 19-jährige kam nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte zwei Leitpfosten. Bereits am Vortag war der Fahrer bei einer Verkehrskontrolle mit Drogen im Blut angehalten worden und auch dieses Mal fiel ein Drogentest positiv aus. Um ein drittes Treffen zwischen Polizei und dem Fahrer zu verhindern, nahmen die Beamten sowohl den Führerschein, als auch die Fahrzeugschlüssel an sich.