Für 1. Hauptrunde im DFB-Pokal qualifiziert: SpVgg Bayreuth gewinnt den Ligapokal

Sie haben Historisches geschafft und sich nach 15 Jahren wieder qualifiziert: die SpVgg Bayreuth spielt in der kommenden Saison im DFB-Pokal. Gestern gewannen die Altstädter im Finale des Ligapokals mit 3:0 beim VfB Eichstätt.
Neben dem Titel sicherte sich die Mannschaft von Trainer Timo Rost auch die Qualifikation für die erste Pokalrunde auf Bundesebene. Auf wen die Bayreuther treffen werden, wird am 4. Juli ausgelost. Mögliche Gegner sind unter anderem sämtliche Mannschaften der 1. und 2. Liga.