Für die Frauenquote: Dagmar Keis-Lechner als Bezirkstags-Vizepräsidentin nominiert

Es gibt einfach noch zu wenige Frauen in politischen Gremien. Auch im künftigen Bezirkstag Oberfranken – hier ist der Frauenanteil von 18 auf 12 Prozent sogar gesunken, meldet die Bayerische Rundschau heute, und das, obwohl es vier Bezirksräte mehr gibt. Die Grünen-Fraktion hat deshalb eine Frau als weitere Bezirkstagsvizepräsidentin nominiert: die Kulmbacherin Dagmar Keis-Lechner. Es könne nicht sein, dass ein Gremium, das sich insbesondere um soziale Fragen kümmert, nur von Männern repräsentiert werde, so Keis-Lechner bei der konstituierenden Sitzung der Grünen-Fraktion in Bamberg. Sie wolle eine Sprecherin – stellvertretend für die vielen pflegenden Frauen in Oberfranken sein.