Für Wünsche, die nicht realisierbar sind: Lichtenfelser Motorradclub „Old School“ spendet 1.000 Euro für Wohngruppen

Eine Spende in Höhe von 1.000 Euro hat der Harley-Davidson Club „Old School Motorcycle Brotherhood e.V.“ aus Lichtenfels kürzlich an die Geschwister-Gummi-Stiftung in Kulmbach überreicht. Das Geld soll den Kinderwohngruppen zugute kommen.
Der Erlös stammt aus der Rocknacht im Herbst. Durch die Gäste und die Band kamen hier 888 Euro zusammen, die der Club auf 1.000 Euro aufrundete. Den Betrag haben die „Old’s“ jetzt überreicht. Das Geld soll helfen, den Kindern Wünsche zu erfüllen, die sonst nicht realisierbar sind, so Motorradclub-Vorsitzender Uwe Wolf.