Fußball ist einfach Klasse: Vermisster Junge aus Bayreuth stand im Tor

Mehrere Polizeistreifen haben am Samstag Nachmittag in Bayreuth einen siebenjährigen Jungen gesucht, den sein Vater vermisst gemeldet hatte. Der Bub war von einer Skateranlage verschwunden. Letztendlich gefunden haben die Polizisten den Buben auf einem Bolzplatz im Fußballtor. Er hatte sich dort als Torwart vorgestellt und war gleich engagiert worden. Obendrauf gabs dann auch noch eine Fahrt im Polizeiauto heim zu Papi.