© Marcel Kusch

Fußgängerin angefahren und lebensgefährlich verletzt

Nürnberg (dpa/lby) – Bei einem Verkehrsunfall in Nürnberg ist eine Fußgängerin lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Autofahrer die Frau, die gerade eine Straße überqueren wollte, am frühen Dienstagmorgen beim Linksabbiegen mit seinem Wagen erfasst. Die 59-Jährige stürzte und wurde lebensgefährlich verletzt. Sie wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Der 47 Jahre alte Autofahrer blieb unverletzt. Die Straße wurde am Morgen in beide Fahrtrichtungen gesperrt.