„Ganz vorne dabei“ bei der Bildung: Landkreis Lichtenfels bekommt Qualitätssiegel

Ein besseres Bildungsangebot schaffen, in dem Wirtschaft und Bildungseinrichtungen gut vernetzt sind – das zeichnet unter anderem eine Bildungsregion aus und jetzt auch offiziell den Landkreis Lichtenfels. Kultusminister Sibler hat ihm gestern das Qualitätssiegel „Bildungsregion in Bayern“ verliehen.
Ausschlaggebend waren zwei Projekte im Landkreis: Zum Einen der „Ausbildungslöwe“, ein Preis, der an Unternehmen verliehen wird, die sich in Sachen Ausbildung verdient gemacht haben. Und zum um Anderen das Projekt „Hausaufgabenpakt“ des Lichtenfelser Mehrgenerationenhauses, bei dem Kinder aus ärmeren Familien oder mit Migrationshintergrund kostenlos Nachhilfe bekommen.
Sibler hat das Qualitätssiegel gestern persönlich an den Lichtenfelser Landrat
Meißner übergeben.