Gefährliche Engstelle: Zwischen Kauerndorf und Fölschnitz stockt der Verkehr immer wieder

Seit die Ortsumgehung von Untersteinach für die B 303 gebaut wird, gibt’s rund um die Gemeinde immer wieder Umleitungen und neue Bauarbeiten. Dass der Bau kompliziert sein wird und lange dauert, war vorher klar, jetzt stecken wir mittendrin und es braucht viel Geduld.
Auf den Umleitungsstrecken steigt die Belastung und es tun sich Gefahrenstellen auf. Zum Beispiel auf der Staatsstraße zwischen Fölschnitz und Kauerndorf. Die dient als Umleitungstrecke, wegen der Sperre der B 303 bei Ludwigschorgast.

Die Freien Wähler in Fölschnitz fordern laut Frankenpost, dass vor allem eine Engstelle mit Betongleitwand auf der Strecke entschärft wird. Das könnte mit einem Tempolimit passieren oder mit der Versetzung der Betonwand. Täglich müssten dort Fahrzeuge zurücksetzen, weil die Straße zu eng ist, sagen die Freien Wähler. Sie sehen ihren Gemeinderat in der Pflicht, das Staatliche Bauamt und die Untere Verkehrsbehörde.