Gefährliche Kälte: Gefrorene Platte schlägt in Windschutzscheibe ein

Mit den eisigen Nächten beginnt jetzt wieder die Zeit, in der gefährliche Eisplatten von Lkw und Anhängern rutschen können und sich zu gefährlichen Geschossen entwickeln. So passiert am Samstag auf der A 73 bei Breitengüßbach. Vom Anhänger eines VW-Bus hat sich  während der Fahrt eine Eisplatte gelöst und ist in die Windschutzscheibe eines nachfolgenden Wohnmobils eingeschlagen. Die Scheibe ist zerrissen, der Schaden liegt bei rund 1.000 Euro, verletzt wurde niemand.