© Jens Wolf

Geht gar nicht: 63-Jähriger onaniert im Café unterm Tisch

In einem Café in der Lichtenfelser Bahnhofstraße bemerkte am Samstagmittag eine Bedienung ein ungewöhnliches „Stöhnen“, als sie sich mit dem Rücken zu einem männlichen Gast befand. Eine Zeugin hat beobachtet, wie ein 63-jähriger Lichtenfelser unter dem Tisch onanierte und dabei die junge Bedienung unentwegt anschaute. Als man ihn zur Rede stellte, verließ der Mann fluchtartig das Café. Da seine Personalien bekannt sind, erwartet ihn nun eine Anzeige wegen exhibitionistischer Handlungen.