Geld für Straßensanierung: Stadt Teuschnitz bekommt fast 700.000 Euro

Kurz vor Weihnachten gibt’s einen dicken Scheck für die Stadt Teuschnitz im Landkreis Kronach. die Stadt will die Straße zwischen Wickendorf und dem Kreisverkehr Teuschnitz ausbauen. Die entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen und hat viele Schäden. Jetzt hat die Regierung von Oberfranken einen Förderbescheid über 680.000 Euro rausgeschickt; kosten soll Straßensanierung fast eine Million Euro. Baubeginn ist für den Frühling geplant.