© Peter Kneffel

Gemeiner Anschlag: Brandstifter legt Feuer vor einem Einfamilienhaus in Bamberg

Die Bamberger Polizei hat dank wachsamer Anwohner einen Brandstifter erwischt. Der 49-jährige Mann hat gestern Abend im Bamberger Sandgebiet eine brennende Tüte vor den Eingang eines Einfamilienhauses gelegt. Anwohner entdeckten das Feuer und löschten es mit einem Gartenschlauch ab. Den 49-jährigen Täter hat die Polizei im Zuge der Fahndung geschnappt. gegen ihn wird wegen versuchter schwererer Brandstiftung ermittelt.