© Robert Michael

Gemüse-Lkw auf A8 umgekippt: Vollsperrung Richtung München

Neusäß (dpa/lby) – Auf der Autobahn 8 ist am frühen Dienstagmorgen ein Obst- und Gemüselaster umgekippt – und es bildeten sich lange Staus im Berufsverkehr. Über mehrere Stunden musste die A8 in Richtung München komplett gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Der Lkw lag zwischen Adelsried und Neusäß (Landkreis Augsburg) quer über alle Fahrstreifen, wie die Polizei mitteilte. Das Obst und Gemüse von der Ladefläche war auf der gesamten Fahrbahn verteilt und wurde per Hand auf ein anderes Fahrzeug getragen, wie ein Polizeisprecher sagte.

Der 45-jährige Fahrer wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Sattelzug war von der Straße abgekommen und umgekippt. Gegen Mittag wurden die zwei linken Spuren wieder freigegeben.

Am Vormittag kam außerdem ein Lkw auf der Bundesstraße 17, über die der Verkehr umgeleitet wurde, nach Angaben der Polizei von der Fahrbahn ab und stieß gegen mehrere Verkehrschilder. In der Folge musste auch die B17 kurzzeitig gesperrt werden. So bildeten sich auch in diesem Bereich lange Staus.

© dpa-infocom, dpa:210824-99-945745/3