Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr., © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Gerichtsgebäude wegen Rauchs im Sitzungssaal geräumt

Mitten in einem Prozess ist ein Gerichtsgebäude in Hof wegen Rauchs evakuiert worden. Der Richter sei am Donnerstagmorgen nach dem Alarm der Rauchmelder mit den Prozessbeteiligten und den Zuschauern ins Freie gegangen, berichtete die Polizei. Von den 150 Menschen im Gebäude wurde keiner verletzt. Durch eine Belüftungsanlage kam der Rauch aus den Lichtschächten im Erdgeschoss in zwei Säle. Wie der Rauch entstanden war, war zunächst unklar. Die Gerichtsverhandlungen fielen für den Tag aus.