Gesetz zum Schutz der Sonn- und Feiertage: Renovierungsarbeiten in Kronach werden zur Anzeige gebracht

Fleiß an falscher Stelle kann bestraft werden. Trotz des Feiertags – Maria Himmelfahrt – gestern in Kronach, haben Bauarbeiter in einem Lebensmittelmarkt in der Kulmbacher Straße Renovierungsarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten haben sich zwar auf den Innenbereich beschränkt, trotzdem haben Passanten die Arbeiter durch die Glasfront gesehen und es sind auch Geräusche nach außen gedrungen.

Die Verantwortlichen bekommen jetzt wegen Verstoßes gegen das Gesetz zum Schutz der Sonn- und Feiertage eine Anzeige.