Gestohlene Handtasche wieder da: Geldbeutel weg, aber Ersparnisse da

Ein Riesen-Stein ist wohl einer Rentnerin in Kulmbach vom Herzen gefallen, als sie ihre gestohlene Handtasche wiederbekommen hat. Die war ihr bereits am vergangenen Montag beim Einkaufen im Supermarkt im Fritz abhandengekommen. Der Geldbeutel der 77-jährigen wurde zuerst – noch am gleichen Tag – wieder gefunden, allerdings leer und auch die EC-Karte war weg. Die Handtasche hat einige Tage später ein aufmerksamer Bürger in einem Mülleimer gefunden und sie bei der Polizei abgegeben. Was der Dieb übersehen hat, war ein Kuvert in der Tasche mit den Ersparnissen der Rentnerin – einem fünfstelligen Geldbetrag darin. Sollte der Täter überführt werden, erwartet ihn eine Anzeige wegen Diebstahls. Spannend abzuwarten bleibt seine Reaktion, schreibt die Polizei, sollte er erfahren, was er da weggeworfen hat.