© Robert Michael

Gewitter und Starkregen in Bayern erwartet

München (dpa/lby) – Nach warmen Tagen mit viel Sonne soll es in Bayern am Wochenende heftig gewittern und regnen. Am Freitag und Samstag drohen dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge regional Unwetter. Gebietsweise erwarten Meteorologen mehrstündigen heftigen Starkregen mit bis zu 60 Liter Regen pro Quadratmeter.

Der DWD warnt außerdem vor Sturmböen bis 85 Kilometer pro Stunde und Hagel mit Korngrößen um zwei Zentimeter.

Bereits am Freitag soll es nachmittags und abends Schauer und mancherorts kräftige Gewitter geben. Vor allem in der Oberpfalz und in Niederbayern soll es weitgehend trocken bleiben.

Auch am Samstag rechnen Meteorologen mit vielen Gewitterwolken über dem Freistaat. Schon am Morgen sollen einzelne Schauer möglich sein, vereinzelt auch starke Gewitter. Die Höchstwerte liegen zwischen 21 und 26 Grad. Am Sonntag soll es in Ostbayern und im Alpenvorland gewittrig bleiben, im westlichen Franken und im nördlichen Schwaben hingegen nur einzelne Schauer geben.

© dpa-infocom, dpa:210604-99-859299/2