Glykol im Getränk: Giftmord-Prozess startet am Landgericht Hof

Es ist einer der bizarrsten Kriminalfälle der letzten Jahre – ab 9 Uhr muss sich heute vor dem Hofer Landgericht eine 39-jährige ehemalige Regensburger Ministrantin wegen Mordes verantworten. Miriam P. wird vorgeworfen, im vergangenen November einen 64-Jährigen Mann aus Nagel durch einen mit Glykol versetzten Likör vergiftet und aus niederen Beweggründen heimtückisch und grausam ermordet zu haben.

Im Rahmen des Prozesses sind 16 Zeugen und zwei Sachverständige geladen. Bereits nach fünf Verhandlungstagen soll am Freitag ein Urteil gefällt werden. Der Angeklagten droht eine lebenslange Haftstrafe.