© Matthias Balk

Götze bestraft Bayern: Erste Punkteinbuße gegen FCA

München (dpa) – Mit seinem ersten Bundesliga-Tor hat Felix Götze seine ehemaligen Bayern-Kollegen geschockt. Der Tabellenführer und deutsche Fußball-Serienmeister musste sich am Dienstagabend im Derby gegen einen aufsässigen FC Augsburg mit einem 1:1 (0:0) begnügen. der eingewechselte Götze glich in der 87. Minute mit der Brust nach einem Fehler von Nationaltorhüter Manuel Neuer aus.

Zuvor konnte der überlegene FC Bayern vor 75 000 Zuschauern in der Allianz Arena den bärenstark haltenden Andreas Luthe im Tor des FCA nur einmal durch Robben bezwingen (48.). Das Münchner Team von Trainer Niko Kovac büßte damit am 5. Bundesliga-Spieltag die ersten Punkte ein, führt aber die Tabelle weiterhin an. Der FC Augsburg verbesserte sich auf fünf Zähler.