© Lino Mirgeler

Grafitty-Sprayer erwischt: Zwei 17 und 19-jährige Jugendliche vorläufig festgenommen

Das kann ganz schon teuer werden. Nach einem Zeugenhinweis hat die Kulmbacher Polizei gestern Abend zwei jugendliche Graffity-Sprayer in der Stadt geschnappt. Die beiden hatten gerade ein Grafitty an eine Hausfassade im Stadtteil Ängerlein gesprüht.  Die beiden 17 und 19 Jahre alten Jugendlichen aus Mainleus und Neuenmarkt wurden vorläufig festgenommen, es gab Wohnungsdurchsuchungen und es wurden Beweismittel sichergestellt. Außerdem hat die Polizei im Stadtgebiet weitere frisch gesprayte Grafitties gefunden, die den beiden wohl zugeordnet werden können. Jetzt wird weiter ermittelt, da geht’s vor allem darum, ob die beiden weitere Grafitties in der Stadt gesprüht haben. die Polizei schätzt den Schaden auf eine Summe im mindestens vierstelligen Bereich.