© Jens Büttner

Grausiger Fund vor Wohnhaus in Heinersreuth: Zeugin findet toten Säugling im Abfall

Grausiger Fund vor einem Wohnhaus in Heinersreuth im Landkreis Bayreuth. Eine Zeugin hat dort am Montagmittag einen toten Säugling gefunden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilen, fand die Frau gegen 12.30 Uhr den Leichnam des Neugeborenen im Abfall eines Mehrfamilienhauses und wählte den Notruf. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln jetzt in dem Fall. Zur Klärung der genauen Todesursache wurde eine rechtsmedizinische Untersuchung angeordnet. Spezialisten der Kripo Bayreuth haben vor Ort Spuren gesichert. Näheres ist noch nicht bekannt.