Grillkohle auf den Kompost: Hausfrau löst in Zeyern einen Garagenbrand aus

Mal schnell die Grillkohle entsorgen und nicht aufpassen – dieser kleine Aussetzer einer 53-Jährigen hat gestern Abend in Zeyern im Landkreis Kronach einen Brand mit 10.000 Euro Schaden verursacht. Die 53-Jährige hatte die Grillkohle auf dem hauseigenen Kompost entsorgt, allerdings nicht daran gedacht, dass der nach der Trockenheit die letzten Wochen leicht entflammbar war.

Die Glut schwelte durch, es entwickelte sich ein Brand, der auf die Einhausung des Komposts und dann auf Nachbars Garage übergriff. Verletzt wurde niemand. Der Nachbar griff sich zwei Feuerlöscher und begrenzte den Schaden bis die Feuerwehr vor Ort war.