Großbrände in Oberfranken: Lagerhalle in Wunsiedel und Einfamilienhaus in Coburg in Flammen

In Wunsiedel ist gestern Abend eine große Lagerhalle in der Stadt abgebrannt. Die Feuerwehr war mit 250 Einsatzkräften vor Ort. Die Halle brannte komplett nieder, der Schaden geht in die Hunderttausende. Anwohner mussten wegen der starken Rauchentwicklung Fenster und Türen geschlossen halten.

In Coburg hat heute in den frühen Morgenstunden ein Wohnhaus gebrannt. Die Feuerwehr hatte den Brand bald unter Kontrolle. Ausgebrochen war er auf der Terrasse des Hauses. Auch hier liegt der Sachschaden im sechsstelligen Bereich.