Große Nachfrage: Spielzeugausstellung im Zinnfigurenmuseum wird verlängert

Alle wollen sie sehen: die Spielzeugausstellung „Die GROSSE Welt der KLEINEN“ im Zinnfigurenmuseum auf der Plassenburg. Wegen der großen Nachfrage ist die Ausstellung jetzt auch noch länger geöffnet – und zwar bis zum 21. Oktober. Das teilt die Stadt Kulmbach mit.
Zu sehen sind über 2.000 Spielzeugfiguren unter anderem aus Überraschungseiern, Happy Meal (Junior-Tüte) von McDonald´s sowie „He-man and the masters of the universe“. Auch Figuren aus bekannten Filmen wie „Tarzan“, „Arielle, die Meerjungfrau“, das „Dschungelbuch“ oder „Star Wars“ gibt es zu bestaunen. Nicht fehlen dürfen dabei natürlich Schlümpfe, Krokodile, Schildkröten oder die berühmten „Hippos“.
Und für die Kinder gibt es außerdem noch ein „Spielzeug-Quiz“.

Die Ausstellung kann während der regulären Öffnungszeiten der Plassenburg (9 bis 18 Uhr) im 2. Stock des Zinnfigurenmuseums besichtigt werden. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.
Und auch morgen, 3. Oktober, hat das Zinnfigurenmuseum geöffnet.