© News5

Großeinsatz bei Wohnhausbrand: Bewohner müssen ins Hotel

Großeinsatz für die Feuerwehren im Coburger Raum gestern in Wüstenahorn bei einem Dachstuhlbrand. 170 Einsatzkräfte waren vor Ort, die 24 Bewohner eines fünfstöckigen Wohnhauses hat man rechtzeitig in Sicherheit bringen können, drei mussten medizinisch versorgt werden. Eine Passantin hatte abends entdeckt, dass das Dach des Hauses qualmte. Der Schaden liegt bei rund 200.000 Euro.