Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Großeinsatz wegen Carportbrand: 200.000 Euro Schaden

Ein Carportbrand hat im Landkreis Bayreuth einen Schaden von rund 200.000 Euro angerichtet und einen Großeinsatz ausgelöst. Was den Brand verursacht hat, war zunächst unklar, wie eine Pressesprecherin am Sonntag sagte. Ein Fußgänger bemerkte das Feuer in Aufseß und wählte in der Nacht zum Samstag den Notruf. Trotz der rund 80 Einsatzkräfte vor Ort griffen die Flammen auf die angrenzende Garage über. Deren Dachstuhl, der Carport sowie ein Auto brannten nieder. Verletzte gab es keine.