Großer Ermittlungserfolg für die Stadtsteinacher Polizei: Zurückgelassener Schuh führt zum Täter

Großer Ermittlungserfolg für die Stadtsteinacher Polizei. Mit Hilfe des Landeskriminalamts konnten die Beamten jetzt einen Diebstahl aus dem vergangenen Juli in einem Einzelhandelsgeschäft in Himmelkron aufklären. Der ausschlaggebende Hinweis war ein zurückgelassener Schuh.

Die Beamten konnten die DNA-Spuren an dem Schuh sichern, die Auswertung hat die Ermittler zu identischen Spuren bei Straftaten in Spanien und Rumänien geführt. Die Spanische Polizei konnte der Stadtsteinacher Polizei letztendlich den dazugehörigen Täter ermitteln. Es handelt sich um einen 37-jährigen rumänischen Staatsbürger mit etlichen Vorstrafen. Der Aufenthaltsort des Mannes ist aktuell unbekannt, nach dem 37-Jährigen wird europaweit gefahndet. Im Juli vergangenen Jahres hatte der Rumäne Schuhe in dem Laden am Autohof in Himmelkron geklaut. Noch bevor die Stadtsteinacher Polizei damals am Tatort war, konnte der Mann flüchten.