© Patrick Pleul

Großrazzia gegen Schwarzarbeit auf dem Bau: Festnahmen

Frankfurt/Main (dpa) – Rund 1000 Einsatzkräfte von Zoll und Polizei gehen seit Donnerstagmorgen in mehreren Bundesländern gegen Schwarzarbeit auf dem Bau vor. Der Großeinsatz mit Schwerpunkt im Rhein-Main-Gebiet sei am frühen Morgen begonnen worden, es gehe um Steuerhinterziehung und Betrug in Millionenhöhe, teilte das Hauptzollamt Gießen mit. Auch in Hamburg, Bremen und Bayern gebe es Durchsuchungen.

Vier Mitglieder eines Familienclans seien festgenommen worden. Ein Spezialeinsatzkommando war im Einsatz. Es hätten Haftbefehle vorgelegen, hieß es. Zahlreiche Ermittler der Finanzkontrolle Schwarzarbeit würden Wohnungen und Geschäftsräume eines Schwarzarbeiter-Netzwerks durchsuchen.