Großübung in Ludwigsstadt: Feuerwehr, THW und ASB proben Ernstfall

Unter fast realen Bedingungen proben Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und ASB am kommenden Freitag den Ernstfall. Das Szenario: Eine Explosion bringt das Jahns-Bräu-Gebäude in Ludwigsstadt im Landkreis Kronach zum Einsturz und begräbt mehrere Personen unter den Trümmern.

Die Übung mit ca. 230 Einsatzkräften soll bis zu zwölf Stunden dauern und beginnt um 19 Uhr. Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen, zuzuschauen. Sie können die Arbeit der Einsatzkräfte von speziell gekennzeichneten Flächen aus mitverfolgen.