Großzügige Spende: Soziale Einrichtungen in Kulmbach bekommen 20.000 Euro

Großer Geldsegen für die AWO, die Diakonie und die Geschwister-Gummi-Stiftung aus Kulmbach. Die sozialen Einrichtungen haben jeweils 20.000 Euro bekommen. Gespendet hat die, die Manfred-Roth-Stiftung. Eine Organisation, die im Namen des 2010 verstorbenen NORMA-Gründers Manfred Roth, soziale, kulturelle, bildungsfördernde und wissenschaftliche Einrichtungen fördert. Um die Schecks an die sozialen Organisationen Kulmbachs zu übergeben, sind die Stiftungsräte und der NORMA-Verkaufsleiter, sowie der Bereichsleiter nach Kulmbach gekommen.