G’schichten vom Bänkla: Die Mitfahrbänke stehen noch eine ganze Woche im Mittelpunkt

Die G’schichtla vom Bänkla touren weiter durch Oberfranken, heute beginnt die Final-Woche im Hofer Landkreis. Die fünf oberfränkische Lokalradiosender berichten seit Wochen über die Mitfahrbänke, die Oberfranken offensiv in den Gemeinden quer durch die Region verteilt hat. Radio Plassenburg hat den Anfang gemacht Anfang August. Radioreporter lassen sich von den Mitfahrbänken aus mitnehmen und wollen in Interviews und Gesprächen mit den Menschen vor Ort, die Vielfalt, dieBesonderheiten und die Schönheit Oberfrankens rüberbringen.

Ziel der Aktion ist es auch, die Mitfahrbänkla als Mitfahrgelegenheit der besonderen Art bekannter zu machen. Wer auf einer Mitfahrbank sitzt, signalisiert vorbeifahrenden Autofahrern: kannst du mich bitte bis zum nächsten Ort mitnehmen. Ein Mittel, das Oberfranken Offensiv als eine kleine Hilfe in dem oft lückenhaften oberfränkischen ÖPNV-Netz sieht.