Gute Ideen für die Dorfökologie: neuer Wettbewerb für Gartenbauvereine

Der Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege lädt die oberfränkischen Gartenbauvereine zur Teilnahme am Dorfökologie-Wettbewerb ein. Wie Bezirksvorsitzende Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer,  mitteilt, sollen durch diesen Wettbewerb besonders erfolgreiche Aktivitäten der Vereine herausgestellt werden, durch die die Dörfer einen Mehrwert bei der Grüngestaltung erhalten.

Im Mittelpunkt steht dabei die naturnahe und nachhaltige Gestaltung öffentlicher Flächen. Das können  einladende und schattenspendende Sitzgelegenheit sein, oder beispielsweise auch Bienenweiden.

Die Kreisverbände können jeweils einen Gartenbauverein melden, der ein derartiges Projekt umgesetzt hat. Es winken Preisgelder über 300,– € dotiert, dazu wird eine Urkunde ausgestellt. Meldeschluss für den Wettbewerb ist der 20. September.