© Marijan Murat

Gute Nachrichten aus dem Kulmbacher Landratsamt: Inzidenzwert bleibt bei 0

Gute Nachrichten aus dem Kulmbacher Landratsamt: Der Inzidenzwert im Landkreis Kulmbach bleibt bei 0. Gestern sind keine neuen Infektionen gemeldet worden. Aktuell sind noch fünf Corona-Fälle im Landkreis aktiv, sie zählen aber nicht mehr in die letzten sieben Tage, sieben Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Im Klinikum Kulmbach wird ein Corona-Patient stationär betreut.  Bei den Impfungen geht es ebenfalls weiter voran. Knapp 60 Prozent der Landkreisbürger haben eine Erstimpfung bekommen, knapp 42 Prozent sind schon doppelt geimpft. Am Samstag ist ja große Impfaktion auf dem Kulmbacher EKU-Platz, wo sich zwischen 8 und 12 Uhr jedermann impfen lassen kann, der sich bei den Bayerischen Impfzentren angemeldet hat.