Gute Vorsätze fürs neue Jahr: Ministerin Huml wirbt fürs Rauchen aufhören

Sie ist die Bayerische Gesundheitsministerin und sie findet gute Vorsätze immergut, vor allem, wenns ums Rauchen geht. Ministerin Melanie Huml aus Bamberg meint, das neue Jahr ist genau der richtige Zeitpunkt, das Rauchen aufzuhören. Natürlich weiß auch die Ministerin, dass langjährige Raucher sich schwer tun, sie rät zu einem Gespräch mit dem Hausarzt und macht darauf aufmerksam, dass die meisten Krankenkassen Unterstützung für Raucher anbieten, die aufhören wollen.
Und sie untermauert ihren Appell mit Zahlen: Jährlich sterben in Deutschland 120.000 Menschen an den Folgen des Rauchens, wer raucht, stirbt im Durchschnitt zehn Jahre früher, so Melanie Huml.