Handwerker nicht bezahlt: Mann aus Stammbach hat einige Betrugsverfahren am Hals

In Stammbach bei Münchberg gibt’s wohl einen Mann, der gerne mal die Handwerker kommen lässt, aber mit dem Bezahlen haperts gewaltig. So gewaltig, dass der Mann jetzt einige Betrugsverfahren am Hals hat. Gestern ist ein neues dazu gekommen.
Bei der Polizei in Münchberg hat ein Handwerker Anzeige erstattet, der seit einem Jahr die Bezahlung einer Rechnung über 3.000 Euro bei dem Stammbacher anmahnt. Jetzt ist der Handwerker schlauer, denn bei der Polizei hat er erfahren, dass sein zahlungsunwilliger Kunde dort kein Unbekannter ist.