Handy-Parken: Ist jetzt auch in Kulmbach mit einer App möglich

Ab heute kann man auch in Kulmbach Handy-parken. Bedeutet, man braucht nicht mehr zum Parkscheinautomaten laufen, um ein Ticket zu lösen, sondern kann einfach über die „travipay“-App den Parkplatz bezahlen. Das läuft dann so: App downloaden, Kennzeichen in der App hinterlegen, per GPS erkennt die App automatisch wo man gerade geparkt hat, dann noch die Parkdauer auswählen und fertig.

Die Knöllchenschreiber sehen auf ihren Geräten dann auch direkt, wer mit der App geparkt und für wie lange er gezahlt hat. Und wenn es beim Arzt doch mal länger dauert, kann man bequem vom Handy aus die Parkdauer verlängern. Die Parkgebühren entsprechen den normalen Gebühren plus 20 Cent und die Rechnung wird von der Handyrechnung mit abgebucht.