© Karl-Josef Hildenbrand

Hat sich wohl einschließen lassen: Einbrecher im Sportheim des TSV Trebgast

Er hat sich wohl einschließen lassen und gewartet, bis alle weg sind, um dann seinen Diebeszug starten zu können. Die Stadtsteinacher Polizei berichtet von einem Einbruch in das Sportheim des TSV Trebgast in der Nacht von Sonntag auf Montag. Demnach habe der Täter vermutlich gewartet, bis Gäste und Personal das Haus verlassen hatten. Er habe dann versucht, in den Gaststättenbereich des Sportheims zu kommen. Dabei sei der Täter aber an einer verschlossenen Tür gescheitert, heißt es. Ohne größere Beute sei der Einbrecher über das Fenster einer Umkleidekabine geflüchtet. Wie die Polizei schreibt, habe man – so wörtlich – umfangreiches Spurenmaterial vom Täter sichern können. Trotzdem bitten die Ermittler um Zeugenhinweise. Wer etwas zu dem Vorfall sagen kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Stadtsteinach.