Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch., © Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Heißes Wetter am Wochenende: Lichtenfelser Polizei greift Rentner mit Hitzschlag auf

Das heiße Wetter am vergangenen Wochenende hat vielen Menschen zu schaffen gemacht – einem Rentner bei Lichtenfels aber ganz besonders. Die Polizei berichtet, dass sie den 68-Jährigen am Samstagabend mit seinem Fahrrad zwischen Michelau und Schwürbitz aufgegriffen hat. Der Mann war desorientiert und hatte sich bei einem Sturz auch bereits die Knie aufgeschlagen. Rettungsdienst und Notarzt stellten bei dem Mann eine Körpertemperatur von 39 Grad fest. Sie versorgten den Senioren mit Infusionen und fuhren ihn nach Hause. Nach eigenen Angaben war der Mann auf dem Rückweg von einer Radtour nach Coburg.