Henry Schramm ist Bezirkstagspräsident: Kulmbacher OB bekommt Zustimmung

Der neue oberfränkische Bezirkstagspräsident heißt Henry Schramm. Der Kulmbacher Oberbürgermeister ist heute bei der konstituierenden Sitzung des Gremiums fast einstimmig zum Nachfolger des langjährigen Präsidenten Günther Denzler gewählt worden.
Schramm wird den Bezirk Oberfranken die nächsten fünf Jahre leiten. Zu seinem Stellvertreter wurde der Bamberger Oberbürgermeister Andreas Starke von der SPD gewählt. Weitere Vizepräsidenten sind die Kulmbacherin Dagmar Keis-Lechner von den Grünen und Stefan Frühbeißer von den Freien Wählern.  Außerdem wurden Ausschüsse und deren Besetzung bestimmt und weitere Weichen für die Arbeit des Bezirks in der neuen Legislaturperiode gestellt.