Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs., © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Herrenloser Autoreifen verursacht Unfall: Kulmbacherin kann nicht mehr ausweichen und fährt drüber

Ein herrenloser Autoreifen hat gestern Nachmittag auf der B85 bei Neuses für einen Unfall gesorgt. Der lag mitten auf der Bundesstraße zwischen Neuenreuth und Sachspfeife. Eine Kulmbacherin, die von Kronach kam, erkannte den Reifen zu spät,  konnte nicht mehr ausweichen und fuhr drüber. Sie konnte ihren Wagen sicher zum Stehen bringen und schleppte das Hindernis anschließend beherzt an den Fahrbahnrand, berichtet die Polizei. Ihr Auto wurde aber beschädigt, weswegen sie anschließend zur Polizei fuhr. Die ermittelt jetzt wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht nach Zeugen. Bei dem herrenlosen Autoreifen ohne Felge könne es sich um verlorene Ladung handeln.