Hiebe bei der Betriebsfeier: Lichtenfelser von der Polizei abgeführt

Hoffentlich erfährt der Chef nicht davon. In Lichtenfels hat eine Firmenfeier für einen Mitarbeiter in der Ausnüchterungszelle geendet. Der Mann war mit einem Kollegen in Streit geratenen und es setzte Hiebe. Zeugen riefen die Polizei und weil sich der Mann nicht beruhigen wollte, wurde er in die Ausnüchterunszelle gebracht. Er bekommt eine Anzeige wegen Körperverletzung.