Hitzige Debatte: Politikdiskussion endet mit Anzeigen

Eine gute Woche noch bis zu den Landtagswahlen und allerorten wird diskutiert, über die Lage, die Parteien und wen man wählen kann oder sollte. In einer Spielothek in Lichtenfels ist in der Nacht zum Mittwoch eine solche Diskussion aus den Fugen geraten. Ein 42- und ein 44-Jähriger debattierten so hitzig, dass es schließlich zu Handgreiflichkeiten kam. Beide wurden leicht verletzt – und jetzt gibt’s zur Wahlbenachrichtigung auch noch Anzeigen wegen Körperverletzung.