Hochwasserschutz für die Blaich: Bauarbeiten liegen im Zeitplan

Die Kulmbacher Blaich soll hochwassersicher werden. Dazu entsteht zurzeit eine Flutmulde an der Purbach bis hin zur Caspar-Fischer-Straße. Die Bauarbeiten laufen seit September und liegen im Zeitplan. Das ist heute (Do) bei einem Ortstermin deutlich geworden. Ende des Jahres sollen sie fertig sein. Im gleichen Zug wird anschließend ein Kreisverkehr am Fuß des Krankenhausbergs gebaut. Für Autofahrer bringt das wieder eine Einschränkung. Bauleiter Steffen Groschupp:

Der Kreisverkehr soll 2020 fertig sein. Die Gesamtkosten für das Projekt liegen bei rund 15 Millionen Euro.