Höchster Inzidenzwert Deutschlands: Ausbruchsgeschehen in einer Firma in Lichtenfels und in einer Familie

Der Landkreis Lichtenfels hat mit einer 7-Tage-Inzidenz von 46,4 den höchsten Wert in ganz Deutschland. Das LGL meldet 15 Neuinfektionen übers Wochenende, 31 Fälle zählen in die letzten sieben Tage. Der Grund soll zum einen ein Ausbruch in einer Firma im westlichen Landkreis Lichtenfels sein. In der Firma hat es bereits einen Corona-Reihentest gegeben, der hat keine weiteren als die bekannten zehn Infektionen erbracht. Inzwischen hat man aber auch festgestellt, dass Angehörige infiziert sind. Ein neuer Corona-Fall ist am Freitag dazu gekommen, 12 weitere am Samstag.

Ein zweites Ausbruchsgeschehen gibt es laut Landratsamt Lichtenfels in einer Familie. Dort hatte man am Freitag vor einer Woche zwei Infektionen festgestellt, letzten Donnerstag fünf weitere und am Freitag noch eine Corona-Infektion.