Höhenschwimmbad Bischofsgrün: Sanierung durch Bundesförderung möglich

Um sich weiterhin Heilklimatischer Kurort nennen zu dürfen, muss Bischofsgrün ein Freibad haben. Und das Höhenschwimmbad im Ort kann jetzt durch eine Förderung durch den Bund erhalten und saniert werden. Aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ werden rund 3,5 Millionen Euro bereitgestellt.