© Matthias Balk

Holetschek in Lichtenfels: Minister ruft nochmals zum Impfen auf

„Die Pandemie ist noch nicht vorüber.“ Das hat Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek bei seinem Besuch in Lichtenfels am Mittwoch klargemacht. Im Impfzentrum hat der Minister die Bürger dazu aufgerufen sich impfen zu lassen. Dies sei der einzige Weg aus der Pandemie. Der Lichtenfelser Landrat, Christian Meißner, versicherte dem Gesundheitsminister, weiterhin allen Impfwilligen so schnell wie möglich einen Termin anzubieten und hat auf die gute Impfquote im Landkreis Lichtenfels verwiesen. Der bietet allen Geimpften ab sofort auch ein digitales Impfzertifikat an. Das geht online über das Bayerische Impfportal oder per Anruf auf der Impfhotline des Landkreises Lichtenfels. Über die Hotline bekommt man anschließend das Zertifikat per Post zugeschickt.

 

(Foto: Symbolbild)