Holz verschwunden: Unbekannte haben Fichtenstämme für 800 Euro bei Leesau aufgeladen

Vielleicht hat da ein Holztransporter ja den Abholplatz verwechselt. Jedenfalls sind bei Leesau in der Nähe von Thurnau über das vergangene Wochenende einige Fichtenstämme verschwunden. Die Holzstämme waren am Ortsrand von Leesau abgelegt. Der Schaden beträgt rund 800 Euro.
Entweder jemand hat die Fichtenstämme auf einen Lkw geladen, oder es waren mehrere Personen zugange. Die Kulmbacher Polizei jedenfalls ermittelt wegen Diebstahls und bittet jetzt um Zeugenhinweise.