HUK-Open Airs in Coburg : 40.000 Besucher in vier Tagen

Rund 40.000 Besucher haben in den letzten vier Tagen die Stars  beim HUK-Open-Air bejubelt. Mit dem Auftritt von Michael Patrick Kelly ist die Coburger Konzertreihe gestern Abend zu Ende gegangen – einschließlich einer nicht vorgesehenen Pause wegen eines heftigen Regenschauers.

Am besten besucht war das Konzert von Mark Forster am Samstag mit rund 15.000 Zuschauern.

Fest steht schon jetzt, im kommenden Jahr soll beim HUK-Open-Air-Sommer in Coburg unter anderem Sarah Connor auftreten.