Hund in Münchner Rolltreppe eingeklemmt

In München hat sich ein Hund seinen Schwanz in einer Rolltreppe eingeklemmt. Passanten stoppten am Sonntag die S-Bahn-Rolltreppe und alarmierten die Rettungskräfte, wie die Feuerwehr mitteilte. Während seine unter Schock stehende Besitzerin, eine ältere Dame, von Einsatzkräften und Passanten betreut wurde, konnte der Vierbeiner mithilfe mehrerer Brechwerkzeuge und Holzkeile befreit werden. Hund Charlie und sein Frauchen fuhren nach der Rettungsaktion mit der S-Bahn nach Hause.